Nummer Info: Wie funktioniert ein Telefon?

Das Telefon hat die Kommunikation der Welt untereinander revolutioniert. Dieses Gerät ermöglichte es den Menschen, trotz der erstaunlichen Entfernung zwischen ihnen miteinander zu sprechen. Sie können an Ihrem Ende eine Nummer wählen und es leitet Sie automatisch zum anderen Ende für einen Anruf weiter.

Jemanden über das Telefon anzurufen ist ein interessanter Vorgang. Das Gerät wurde 1867 von Alexander Graham Bell erfunden und wird seitdem von Menschen auf der ganzen Welt bis heute verwendet. Es ist ein interessanter Prozess, aber wie funktioniert das Gerät? 

In diesem ausführlichen Artikel des Nummer Info-Teams werden wir über die Funktionsweise eines Telefons sprechen. Erfahren Sie mehr, wenn Sie unten scrollen!

Der Mechanismus hinter dem Telefon

Zwei Mechanismen in Ihrem Telefon sorgendass dafür,es als Sender und Empfänger bezeichnet wird. Ohne diese Teile kann das Telefon nicht als Vermittler zwischen den Gesprächen zweier Personen fungieren. 

Telefonsender

Ihr Telefon hat zwei Enden, das obere Ende, an dem Sie den Gesprächspartner hören, und das untere, an dem Sie sprechen. Das Telefon nimmt Ihre Stimme aufgrund des Senders am unteren Ende auf. Es besteht aus einer runden Metallscheibe, der sogenannten Membran, die die Schwingungen Ihrer Stimme in Schallwellen umwandelt. 

Wenn Sie sprechen, vibriert das Zwerchfell, und zwar mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten, je nach Stimmlage. Je tiefer Ihre Stimme ist, desto langsamer vibriert die Scheibe. 

Hinter dieser Scheibe befinden sich die Kohlenstoffkörner. Immer wenn die Membran vibriert, drückt sie die Kohlenstoffkörner zusammen, sodass sich beide Teile näher zusammenrücken. Laute Geräusche werden als starke Vibrationen registriert, die die Kohlekörner fest zusammendrücken, während leisere Geräusche das Gegenteil bewirken. Diese übersetzen alle Schallwellen in elektrische Strömedie durch Telefonleitungen passieren so das andere Ende können. Sie hören 

Telefonhörer

Während Sie sprechen, empfängt das andere Ende die Nachricht und hört Ihre Stimme in Echtzeit. Dies wird durch den Telefonhörer ermöglicht. Wenn die Schallvibrationen des Senders durch Telefonkabel laufen, sendet er ein Signal an den Empfänger am oberen Ende des Telefons. 

Der Empfänger besteht ebenfalls aus einer Scheibe, die als Membran bezeichnet wird, unterscheidet sich jedoch von der des Senders. Anstatt das Klangkorn zu ziehen, wird diese Membran von zwei Magneten angezogen, die die elektrischen Ströme in zusammenhängende Worte übersetzen. Einer der Magnete hält die Scheibe fest, während der andere daran zieht, um Schallwellen zu erzeugen. 

Diese elektromagnetischen Teile sind in einer Spule gewickelt, die an den Kabeln des Telefons befestigt ist. Wenn elektrische Ströme durch das Telefon fließen, werden diese Magnete aufgeladen und ziehen an der Membran. 

Sie hören Wörter an diesem Ende des Telefons, da die Disc als Lautsprecher fungiert, der die Nachricht vom anderen Ende übermittelt. Zusammen ermöglichen diese Membranen Ihnen und der anderen Person an der anderen Leitung, in Echtzeit miteinander zu sprechen. All diese elektromagnetischen Reaktionen laufen in Sekundenbruchteilen ab, was die Technologie umso interessanter und unterhaltsamer macht. 

Erfahren Sie mehr über die Telefontechnik und wie Sie diese für Ihr Gespräch nutzen können, wenn Sie in Nummer Info stöbern!

Posted in 05

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Theme: Overlay by Kaira
© 2020 - www.nummer-info.de